Aktuelles | Sonderangebote | Produkte | Downloads | Produktinfos | Galerie | Kontakt | CHAMPEX-LINDEN | Sonstiges







Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand Dezember 2016)

§1: Vertragsgegenstand

1.1 Für den Umfang unserer Leistungen ist der schriftliche oder mündliche Auftrag des Kunden maßgebend. Auftragsänderungen nach Auftragseingang bedürfen ausdrücklich unserer schriftlichen Zustimmung.

1.2 Abweichende Einkaufsbedingungen des Kunden sind uns gegenüber unwirksam. Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: AGB genannt) gelten in allen Fällen, selbst dann, wenn der Besteller in seinen Einkaufsbedingungen die Gültigkeit unserer AGB ausdrücklich ausschließt und wir dem nicht widersprechen.

§ 2 Preise / Lieferbarkeit

2.1 Alle Preise verstehen sich inklusive der in Deutschland gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer, wenn nicht anders angegeben. Bei Kunden aus dem nichteuropäischen Ausland gelten die Preise abzüglich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.

2.2 Bei Händlern gelten die jeweiligen Händlerpreislisten bzw. vereinbarten Konditionen.

2.3 Es gelten unsere am Liefertag gültigen Preislisten, wenn nicht anders angegeben oder vereinbart.

2.4 Lieferbarkeit und Nutzung von Ersatzteilen: Der Verkauf von Ersatzteilen erfolgt, sofern nicht anders angegeben und/oder vertraglich geregelt, in der Regel nur an Privatpersonen und dient Reparatur- und Bastelzwecken in kleinen, haushaltüblichen Mengen. Ein Weiterverkauf an Dritte Personen/Firmen oder die Verwendung zur Fertigung von Kleinserien ist seitens des Bestellers nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Ersatzteilaufträge abzulehnen oder zu kürzen. Größere Stückzahlen sind unter Umständen nur unter Angabe des Verwendungszwecks erhältlich. Hintergrund sind unter anderem Produkthaftungsvorschriften der Hersteller.

§ 3 Lieferung

3.1 Die Lieferung erfolgt ab Lager Dormagen. Das Lieferdatum ist identisch mit der Leistung. Abholung ist möglich. Verpackung wird ggf. nach Aufwand berechnet.

3.2 Verpackungseinheiten müssen eingehalten werden. Teillieferungen stehen uns frei. Nicht lieferbare Artikel werden in Rückstand genommen.

3.3 Der Versand erfolgt schnellstmöglich durch einen von uns ausgewählten Paketdienst oder Spediteur.

3.4 Die Wahl des Zustelldienstes obliegt ausschließlich CHAMPEX-LINDEN.

3.5 Die Transportkosten trägt der Kunde. Ware aus Rückständen wird, wenn nicht anders angegeben, kostenfrei nachgeliefert.

3.6 Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert von derzeit 20,00 EUR zzgl. Versandkosten. Darunter können wir Ihren Auftrag leider nicht wirtschaftlich bearbeiten. Wir behalten uns vor, Aufträge unter 20,00 EUR mit einem Mindermengenzuschlag von 25% des Warenwertes bzw. mindestens 5,00 EUR Bearbeitungsgebühr zu bearbeiten. Der Mindestbestellwert gilt für alle Auftrage (Fertigware/ Ersatzteile). Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Bestellung.

3.7 Bei allen Lieferungen in Länder außerhalb der EU fallen über einem Warenwert von 1.000,00 Euro zusätzliche Gebühren für die Anfertigung einer Ausfuhranmeldung an, die vom Besteller entrichtet werden müssen.

§ 4 Versand, Gefahr und Übergang

4.1 Die Angabe von Lieferterminen erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen. Die Lieferung erfolgt sobald die Ware verfügbar ist. Angegebene Liefertermine sind nicht bindend. Die Unmöglichkeit der Lieferung zum bestätigten Zeitpunkt oder Verschiebung aufgrund höherer Gewalt ist vorbehalten.

4.2 Die Lieferung erfolgt ab Lager Dormagen oder Werk. Die Gefahr für die Ware geht, auch bei frachtfreier Lieferung, mit Versendung ab Werk auf den Kunden über.

§ 5 Zahlung

5.1 Bei Aufträgen von uns unbekannten Bestellern wird nur gegen Vorkasse geliefert.

5.2 Rechnung: Üblicherweise erfolgt der Versand der Ware in Deutschland innerhalb kürzester Zeit per Rechnung. Das Zahlungsziel beträgt, wenn nicht anders vereinbart, 10 Tage ohne Abzug. Dies ist auch auf der Rechnung angegeben. Der Versand per Rechnung erfolgt nur innerhalb Deutschlands, ins Ausland an Stammkunden nach Absprache, ansonsten per Vorkasse.

5.3 Lastschriftverfahren: Stammkunden gewähren wir bei regelmäßiger Geschäftstätigkeit die Zahlung durch das Lastschriftverfahren. Lastschriftzahlung ist nur innerhalb Deutschlands möglich. Bei Erteilung einer Einzugsermächtigung erhält der Besteller 2% Skonto für die Erleichterung der Abwicklung. Von dieser Regelung ausgenommen sind Sondervereinbarungen. Bei Aufträgen mit der Versandart Abholung wird Rechnungsbetrag wird spätestens 8 Tage nach Rechnungstellung eingezogen, unabhängig davon, ob die Ware bis zu diesem Zeitpunkt tatsächlich abgeholt wurde.

5.4 Kartenzahlung: Die Kartenzahlung, unabhängig von der Art, ist im Versand nur auf Anfrage möglich. Bei Zahlung per Kreditkarte fallen zusätzliche Gebühren in Höhe von 4% des Warenwertes an, die wir weiterberechnen müssen.

5.5 Schecks: Die Annahme von Wechseln oder Schecks behalten wir uns ausdrücklich vor; sie werden nur zahlungshalber angenommen. Hierdurch entstehende Kosten und Spesen gehen ausdrücklich zu Lasten des Bestellers.

5.6. Bei Warenabholungen in unserem Ladengeschäft hat die Zahlung bei Abholung in Bar, per Scheck oder EC-Karte zu erfolgen. Eine Zahlung durch das Lastschriftverfahren ist ebenfalls möglich.

5.7 Auslandszahlungen: Alle Zahlungen aus dem Ausland haben spesenfrei zu erfolgen. Eventuell entstandene Bankspesen fordern wird ausnahmslos zurück. Für eine kostengünstige Auslandsüberweisung innerhalb der EU werden auf allen Liefer- und Rechnungspapieren die IBAN- und SWIFT/BIC Kontoverbindung angegeben.

§ 6 Zahlungsverzug

6.1 Wird die Rechnung nicht innerhalb der angegeben Frist beglichen, befindet sich der Kunde automatisch im Zahlungsverzug.

6.2 Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 4% über dem jeweils gültigen Diskontsatz der Europäischen Zentralbank zu berechnen.

6.3 Befindet sich der Kunde mit der Begleichung einer Rechnung im Verzug oder werden uns Umstände bekannt, die die Zahlungsfähigkeit des Bestellers in Zweifel ziehen, so werden sämtliche Forderungen sofort fällig.

6.4 Ist der Kunde nicht in der Lage, offene Posten zu begleichen, so ist CHAMPEX-LINDEN berechtigt, bezogene Ware zurückzufordern und weitere Lieferungen einzustellen. Der Kunde ist zur Herausgabe der Ware verpflichtet.

§ 7 Beanstandungen / Mängelrüge

7.1 Offensichtlich mangelhafte gelieferte Ware, Bruch, Falschlieferungen und Musterabweichungen sind vom Kunden unverzüglich, binnen einer Woche ab Lieferdatum der Ware schriftlich zu melden.

7.2 Beanstandete Ware ist prüfbereit zu halten und auf Verlangen zum Hersteller zurückzusenden. Nicht frist- und formgerechte Mängelrügen bei offensichtlichen Mängeln haben den Verlust der sich aus den Mängeln ergebenden Ansprüchen zur Folge.

§ 8 Warenrücksendungen im Handel

8.1 Für Warenrücksendungen, gleich aus welchem Grund, ist unser Einverständnis vor der Absendung erforderlich. Rücksendungen ohne unser Einverständnis und nicht freigemachte Rücksendungen werden nicht angenommen.

§ 9 Warenrücksendungen von Endkunden/Widerruf

9.1 Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die vollständige Lieferung, die letzte Teillieferung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. Die Kosten der Rücksendung trägt der Besteller. Falls die zurückgesandte Ware beschädigt oder in anderer Weise verändert ist, hat der Käufer die entsprechende Wertminderung zu ersetzen oder die Kosten einer Reparatur zu tragen. Ware mit beschädigten Siegeln, geöffneten Verschlussaufklebern, defekten Verpackungen oder Gebrauchsspuren nehmen wir grundsätzlich nicht zurück. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (CHAMPEX-LINDEN Modellspielwaren, Salvatorstr. 4, 41542 Dormagen-Nievenheim - Telefonnummer: 02133/929877 - Telefaxnummer: 02133/929878 - E-Mail-Adresse: widerruf@champex-linden.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (www.champex-linden.de) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Das Muster-Widerrufsformular finden Sie auf unserer Internetseite über den Link https://www.champex-linden.de/cl_ko_widerruf.htm

9.2 CHAMPEX-LINDEN behält sich das Recht vor, die Annahme einer Rücksendung zu verweigern, wenn diese unfrei zurückgesendet wird. Die Kosten für unfreie Sendungen übersteigen die tatsächlichen Transportkosten um ein vielfaches. Transportkosten für Rücksendungen werden von uns nicht gutgeschrieben oder zurückerstattet.

9.3 Ersatzteile jeglicher Art sind grundsätzlich von Umtausch und Gutschrift ausgeschlossen.

§ 10 Kreditwürdigkeit

10.1 Wir behalten uns das Recht vor, vor der Bearbeitung einer Bestellung oder Auslieferung der Ware eine Bonitätsauskunft über unsere Kunden durch die entsprechenden Institutionen, wie zum Beispiel Schufa, Creditreform, Banken oder anderen einzuholen.

10.2 Bei zweifelhafter oder verdächtiger Auskunft behalten wir uns das Recht vor, Aufträge nicht zu bearbeiten oder Ware nur nach Vorkassenleistung zu auszuliefern. Dies Recht gilt selbst dann, wenn bereits andere Zahlungsmodalitäten aus langjähriger Geschäftstätigkeit mit diesem Kunden vereinbart sind.

§ 11 Eigentumsvorbehalt

11.1 Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller unser Eigentum. Der Besteller ist berechtigt, die gelieferte Ware im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr weiter zu veräußern. Nicht bezahlte Ware kann jederzeit zurückgefordert werden.

11.2 Verpfändung und Sicherungsübereignung ist nicht gestattet.

11.3 Es gilt der verlängerte Eigentumsvorbehalt der Ware. Der Besteller tritt bereits jetzt sämtliche Forderungen aus der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware in vollem Umfang an uns ab. Bei Widerruf der Einzugsermächtigung hat der Besteller auf unser Verlangen die zur Einziehung erforderlichen Angaben über die abgetretenen Forderungen zu machen und den Schuldnern die Abtretung mitzuteilen.

§ 12 Garantie & Gewährleistung

12.1 CHAMPEX-LINDEN garantiert die Fehlerfreiheit der hergestellten sowie gelieferten Produkte für ein Jahr. Darüber hinaus besteht in Deutschland eine gesetzlicher Gewährleistungsanspruch von 24 Monaten. Innerhalb der ersten 6 Monate liegt die Beweislast bei CHAMPEX-LINDEN, danach beim Endkunden, d. h. der Kunde muss nachweisen, dass der Fehler bereits bei der Übergabe der Ware vorlag.

12.2 Keine Fehler im Sinne der Gewährleistung sind: gebrauchsbedingter Verschleiß, Mängel, die dem Kunden bereits bei Kauf bekannt waren sowie Eigenverschulden (z.B. eine unsachgemäße Bedienung, eine falsche Lagerung, etc.), usw.

12.3 Reparaturen werden schnellstens und billigst ausgeführt. Unfrei eingesendete Sendungen werden nicht angenommen.

12.4 Die Gewährleitung beträgt 12 Monate für Produkte der Auftragsfertigung. Die Gewährleistungs- bzw. Garantiekosten gegenüber seinem Endkunden trägt Kunde.

§ 13 Auftragsfertigung

13.1 Für Kundenprodukte mit einer gesonderten Auftragsfertigung wird ausschließlich eine schriftliche Bestellung akzeptiert. Änderungen bedürfen ausdrücklich unserer Bestätigung. Die Lieferzeit wird schriftlich in der Auftragsbestätigung genannt.

13.2 Auftragsänderungen innerhalb der terminierten Materialdisposition, Fertigungs- sowie Auslieferungszeit sind nicht möglich. Dies sind üblicherweise ca. 8 Wochen. Bestellte Ware wird abgenommen und bezahlt. Storno oder Teilstorno nur nach Rücksprache sowie schriftlicher Bestätigung sowie Übernahme der bereits entstandenen Kosten durch den Kunden.

13.3 Kürzere Fertigungszeiten sind nach Rücksprache unter Umständen möglich. CHAMPEX-LINDEN hat das Recht, für Produkte mit kürzerer Lieferzeit einen Kostenaufschlag zu verlangen.

13.4 Über- bzw. Unterlieferungen bei Auftragsfertigung sind wegen des einkalkulierten Risikos sowie Verschleiß immer möglich. Überlieferte Mengen werden zu 100% berechnet und bezahlt.

§ 14 Erfüllungsort und Gerichtstand

Erfüllungsort ist Dormagen. Gerichtsstand ist Neuss oder Düsseldorf nach unserer Wahl. Es gilt deutsches Recht.

§ 15 Abweichungen von den AGB

Von diesen Geschäftsbedingungen abweichende mündliche Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Rechtsgültigkeit immer unserer schriftlichen Bestätigung.

§ 16 Schadensersatzansprüche

Schadensersatzansprüche wegen Vertragsverletzung, gleich aus welchen Grund, sind ausgenommen. Dies gilt auch bei Verzug oder Unmöglichkeit einer Lieferung oder Bestellung.

§ 17 Warenzeichen

Die CHAMPEX-LINDEN Warenzeichen sind eingetragene Warenzeichen und rechtlich geschützt. Sie dürfen nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung vom Besteller verwendet werden. In jedem Fall hat der Kunde die Ausführung in Form und Farbe der Warenzeichen zu wahren. Unsere schriftliche Freigabe ist immer erforderlich. Gleiches gilt auch für sämtliches CHAMPEX-LINDEN Bildmaterial.

§ 18 Kundendaten

Wir sind berechtigt die Kundenstammdaten (Postanschrift und E-Mail Adresse) in unseren EDV Anlagen und denen unserer Druckerei zu speichern und zu verarbeiten. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte findet ausdrücklich nicht statt. Im Versandfall wird die E-Mail Adresse des Kunden zum Zwecke einer Versandbenachrichtigung an den entsprechenden Paketdienstleister übertragen. Die Adresse wird dort nicht gespeichert oder weitergegeben. Die Verwendung erfolgt nur zum Zweck der Kundeninformation über den Status und/oder Verbleib der Sendung.

§ 19 Layout und Urheberrecht

Das Layout und der Inhalt unserer sämtlichen Publikationen (Katalog, Broschüren, Preislisten etc.) und unserer Webseite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht weiter verarbeitet, übersetzt oder gewerblich genutzt werden.

§ 20 Ausschlussklausel

Sollte einer der vorstehend erwähnten Punkte oder Unterpunkte unwirksam sein, so betrifft dies die übrigen genannten Bedingungen und Unterpunkte in keinster Weise.