Aktuelles | Sonderangebote | Produkte | Downloads | Produktinfos | Galerie | Kontakt | CHAMPEX-LINDEN | Sonstiges



Wie funktioniert eine automatische Kehrschleife im Analogbetrieb?

Kehrschleifen sind bei Gleichstrommodellbahnen wegen der Polarität ein Problem. Eine Lösung zur Besichtigung dieses Problems ist die LGB® Kehrschleifengarnitur 10151.

Hierbei besteht jedoch das Problem, dass Sie bei jedem einfahren des Zuges die Polarität am Ihrem Trafo ändern müssen.

Anbei finden Sie eine Schaltung, die Ihnen mit wenig Aufwand ein automatisches durchfahren der Kehrschleife ermöglicht.

Benötigte LGB® Artikel:

Schaltung Bild 1:


2 x Trenngleis LGB® 10152
3 x Gleiskontakt LGB® 17100 und für jede Lok 1 x Magnet LGB® 17100
1 x Weichenantrieb LGB® 12010
1 x Zusatzschalter LGB® 12070
sowie Kabel

Schaltung Bild 2:



1 x Kehrschleifengarnitur LGB® 10151
2 x Trenngleis LGB® 10152
3 x Gleiskontakt LGB® 17100 und für jede Lok 1 x Magnet LGB® 17100
1 x Weichenantrieb LGB® 12010
1 x Zusatzschalter LGB® 12070
sowie Kabel