Aktuelles | Sonderangebote | Produkte | Downloads | Produktinfos | Galerie | Kontakt | CHAMPEX-LINDEN | Sonstiges



Wie kann ich meinen Zug auch ohne ein Signal im Bahnhof stoppen?

Wenn Sie auf die Anschaffung von Signalen verzichten möchten weil Ihr Bahnhof nicht sichtbar (z. B. als Schattenbahnhof) aufgebaut ist oder Ihnen die Anschaffung momentan zu teuer ist, gibt es eine einfache und preiswerte Alternative. Mit Hilfe der Isolierschienenverbinder LGB® 10260 oder den Unterbrechergleisen LGB® 10153 können Sie das Gleis auf einer Gleisseite 2 x unterbrechen. In den unterbrochenen Bereich führen Sie eine Stromeinspeisung die über den Schalter eines Schaltpultes LGB® 51800 mit dem Trafo verbunden ist. Die Lösung ist der elektrisch isolierte Block. Sie können nun nach belieben durch betätigen des Schalters am Stellpult LGB® 51800 in den unterbrochenen Bereich Strom geben oder wegnehmen (unterbrechen). Anhand der unteren Zeichnung können Sie die Schaltung nachbauen.