Aktuelles | Sonderangebote | Produkte | Downloads | Produktinfos | Galerie | Kontakt | CHAMPEX-LINDEN | Sonstiges



Warum sollte man die doppelte Kupplung verwenden?

In der Regel werden LGB® Wagen mit asymmetrischen Kupplungen ausgeliefert. Darunter versteht man, dass sich auf beiden Seiten des Wagens ein Kupplungsbügel befindet und zusätzlich auf nur einer Seite ein Kupplungshaken. LGB® Wagen liegt in der Regel ein zweiter Kupplungshaken bei. Viele Kunden fragen sich ob Sie den Kupplungshaben montieren oder als Reserve verwahren sollen.

Sollte es sich bei Ihrer Eisenbahn um eine Spielbahn für ein Kind handeln, ist es sicherlich nicht zu empfehlen, alle Wagen mit dem zweiten Kupplungshaken auszustatten, da dies ein entkuppeln der Wagen von Hand erschwert. Ansonsten ist es aus Gründen der Fahrsicherheit zu empfehlen sämtliche Wagen auf die doppelte bzw. symmetrische Kupplung umzurüsten.

Vorteil der doppelten Kupplung:

egal wie der Wagen angefahren wird - es ist immer in Kupplungshaken vorhanden Betriebssicherer, da ein Entkuppeln auf unebenen Stellen unmöglich wird

Ein Tipp noch zum Entkuppeln bei doppelter Kupplung!

Wenn Sie keine elektrischen Entkupplungsgleise oder Dauerentkuppler benutzen, ist es etwas schwieriger die Wagen von einander zu trennen. Mit Hilfe eines Reststückes z. B. eines defekten Zollstocks oder einem Eisstiel , können Sie durch gleichzeitiges herunterdrücken der beiden Kupplungshaken Ihre Wagen ganz einfach und an jeder beliebigen Stelle von einander trennen.