Aktuelles | Sonderangebote | Produkte | Downloads | Produktinfos | Galerie | Kontakt | CHAMPEX-LINDEN | Sonstiges
































Unser Ersatzteilprogramm für LGB

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl an Ersatzteilen für LGB, die häufig nachgefragt werden. Wenn Sie weitere Ersatzteile benötigen, verweisen wir an dieser Stelle auf unser Bestellformular für Ersatzteile.

Bei den nachfolgenden Ersatzteilen finden Sie in der Artikelbezeichnung vielfach auch die offizielle LGB Ersatzteilnummer. Mit Hilfe dieser Nummer können Sie in unserer Ersatzteilübersicht (PDF-Datei) nachsehen, ob das jeweilige Ersatzteil auch für Ihr Modell geeignet ist. Zur besseren Übersicht sind die Ersatzteile für LGB in folgende Bereiche aufgeteilt:






Weitere Artikel aus unserem Sortiment die in den Bereich Zubehör fallen, finden Sie unter
Produkte | CL-Zubehör.



CL22553 Raucheinsatz, 24 Volt
Dampfentwickler speziell für Loks, die mit einem Digitaldecoder nachgerüstet werden und über keine gesonderte Spannungsbegrenzungsplatine verfügen. Weiß/weißes Kabel.

Der Dampfgenerator sollte mit mindestens 0,2ml befüllt werden. Das entspricht etwa zwei Teilstrichen einer handelsüblichen Spritze. Die Nadel der Spritze sollte immer den Boden des Dampfgenerators berühren, um einen Lufteinschluss zu vermeiden. Solange die zulässige Betriebsspannung nicht überschritten wird, kann der Dampfgenerator im Trockenlauf keinen Schaden nehmen. Im Analogbereich wird die Spannung mit dem Fahrregler bestimmt.  Bei Digitalbetrieb liegt teilweise je nach Funktionsausgang die volle Spannung am Dampfgenerator an. In diesem Fall ist der Dampfgenerator so ausgelegt, dass er die angegebene Höchstspannung im Trockenlauf verträgt. Trotzdem empfehlen wir - wenn möglich - den Dampfgenerator abzuschalten, wenn er leer ist. Das verlängert in jeden Fall die Lebensdauer.






CL22803 Raucheinsatz, 18 Volt
Dieser Dampfentwickler passt in viele LGB® Loks ohne Spannungsbegrenzung. Kabel braun/gelb.

Der Dampfgenerator sollte mit mindestens 0,2ml befüllt werden. Das entspricht etwa zwei Teilstrichen einer handelsüblichen Spritze. Die Nadel der Spritze sollte immer den Boden des Dampfgenerators berühren, um einen Lufteinschluss zu vermeiden. Solange die zulässige Betriebsspannung nicht überschritten wird, kann der Dampfgenerator im Trockenlauf keinen Schaden nehmen. Im Analogbereich wird die Spannung mit dem Fahrregler bestimmt.  Bei Digitalbetrieb liegt teilweise je nach Funktionsausgang die volle Spannung am Dampfgenerator an. In diesem Fall ist der Dampfgenerator so ausgelegt, dass er die angegebene Höchstspannung im Trockenlauf verträgt. Trotzdem empfehlen wir - wenn möglich - den Dampfgenerator abzuschalten, wenn er leer ist. Das verlängert in jeden Fall die Lebensdauer.






CL22853 Raucheinsatz, 5 Volt
Dieser Dampfentwickler passt in viele LGB® Loks mit Spannungsbegrenzung. Kabel schwarz/weiß.

Der Dampfgenerator sollte mit mindestens 0,2ml befüllt werden. Das entspricht etwa zwei Teilstrichen einer handelsüblichen Spritze. Die Nadel der Spritze sollte immer den Boden des Dampfgenerators berühren, um einen Lufteinschluss zu vermeiden. Solange die zulässige Betriebsspannung nicht überschritten wird, kann der Dampfgenerator im Trockenlauf keinen Schaden nehmen. Im Analogbereich wird die Spannung mit dem Fahrregler bestimmt.  Bei Digitalbetrieb liegt teilweise je nach Funktionsausgang die volle Spannung am Dampfgenerator an. In diesem Fall ist der Dampfgenerator so ausgelegt, dass er die angegebene Höchstspannung im Trockenlauf verträgt. Trotzdem empfehlen wir - wenn möglich - den Dampfgenerator abzuschalten, wenn er leer ist. Das verlängert in jeden Fall die Lebensdauer.






Zurück zum Seitenanfang ...