Aktuelles | Sonderangebote | Produkte | Downloads | Produktinfos | Galerie | Kontakt | CHAMPEX-LINDEN | Sonstiges





















Ehemalige Vorführanlage

Im Oktober 2012 haben wir eine Vorführanlage nach Vorbild der Rhätischen Bahn im Dachgeschoss unseres Versandgebäudes errichtet. Die nachfolgenden Bilder zeigen Ihnen den Bau und die fertige Anlage. Im Rahmen der Umstrukturierung unserer Firma wird die Anlagenfläche inzwischen wieder für Lagerzwecke genutzt. Eine Besichtigung ist daher leider nicht mehr möglich.


01.10.2014 | Fototermin Oktober 2014 LGB-BIG-Magazin

Für einen Bericht im LGB-BIG-Magazin haben wir im Oktober 2014 aktuelle Bilder angefertigt.


20.06.2013 | Baustatus kurz vor dem Betriebstart zum Sommerfest

Rund zwei Wochen vor dem Sommerest liegen wir mit den Bauarbeiten "in den letzten Zügen". Die Landschaftsgestaltung ist bis auf wenige Bereiche zumindest grob fertig. Natürlich fehlen an vielen Ecken noch Details. Die Computersteuerung ist auch soweit installiert, damit rechtzeitig zum Sommerfest der Automatikbetrieb starten kann.


09.04.2013 | Baufortschritt

Nach dem wir in den letzten Wochen fleißig waren, ist die linke Anlagenhälfte schon weit fortgeschritten. Bergdorf und Bauernhof sind bis auf die Ausschmückung mit Figuren und Zubehör fertig und auch jenseits der Bogenbrücke ist der Berg mit der kleinen Kapelle und der Burgruine fertiggestellt. Zur Zeit arbeiten wir schon an der gegenüberliegenden Seite der Anlage. Hier entsteht ein kleiner Berg mit Tunnel sowie ein See mit Wald und angrenzendem Sägewerk.


26.02.2013 | Baufortschritt

In den letzten Wochen wurde fleißig an der Anlage weitergebaut. Inzwischen ist die Zahnradstrecke nebst Bergmassiv und Bergbahnhof zu 95% fertiggestellt. Die endgültige Ausgestaltung mit Figuren und Zubehör erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt. Das kleine Bergdorf mit Straße sowie der Bauernhof sind nun in der Entstehung. An verschiedenen Stellen wurden schon Beleuchtungsdecoder, Laternen und Oberleitungen verlegt und diverse Beutel mit POLA Naturstein-Zuschnitten wurden für Mauern und Durchlässe verarbeitet. Der Ausbau geht gut voran. Somit müssten wir bis zum Sommerfest einen Großteil der Arbeiten abgeschlossen haben.


22.01.2013 | Anlagensteuerung und Oberleitung

In den ersten drei Januarwochen wurde an der neuen Anlage weitergebaut. Anfang Januar waren Norbert Rosch und Frank Nöller mit zwei weiteren Helfern im Einsatz, um die spätere Anlagensteuerung vorzubereiten. Die Anlage wurde mit ca. 30 Gleiskontakten, Rückmeldern und einem Kehrschleifenmodul verkabelt. Ein Steuerungs-PC ist inzwischen auch schon im Haus. Die gesamte Anlage wurde in den letzten für Oberleitung vorbereitet. Alle Mastsockel sind gesetzt und erste Landschaftsteile entstehen. Neben Probefahrten auf der gesamten Anlage wurde auch auf der Bergstrecke ein Testbetrieb durchgeführt. Wir lassen an dieser Stelle die Bilder sprechen…


17.12.2012 | Unterbau

Aktuell wurde die Gleisanlage für die Zahnradstrecke fertiggestellt und die Verkleidung der Konstruktion nimmt erste Formen an. Vor- und nach Weihnachten erfolgt der erste Teil der Landschaftsgestaltung und Anfang Januar beginnt die Verkabelung der Anlagensteuerung.


05.12.2012 | Unterbau

Die Zahnstrecke ist im Bau. Anfahrt und das Gestell für den späteren Berg stehen und alle Weichen sind mit Decodern versehen. In der kommenden Woche erfolgt der Ausbau der Zahnradstrecke.


28.11.2012 | Unterbau

In den letzten vier Wochen wurde der gesamte Unterbau mit Hartschaumplatten beschichtet. Danach wurde alles gespachtelt und braun gestrichen. Inzwischen sind alle Gleise bis auf die Zahnradstrecke verlegt und mit schraubbaren Schienenverbindern verbunden. Ferner wurde alle Gleise farblich nachbehandelt, um eine realistische Wirkung zu erzielen. Die Auf- und Abfahrten im Bereich der beiden Talbrücken stehen aktuell im Rohbau. In der kommenden Woche werden die Gleise dann mit dem Untergrund fest verbunden und die Weichen mit 1 Kanal Weichendecodern ausgerüstet. Danach beginnt der Rohbau der späteren Zahnradstrecke, die gleichzeitig den zweigleisigen Schattenbahnhof im Hintergrund kaschieren wird. Bis Ende des Jahres werden dann erste Landschaftsteile und Tunnel entstehen.


08.10.2012 | Unterkonstruktion, Gleisverlauf und Dämmung

In den letzten Wochen wurde die komplette Unterkonstruktion angeliefert und montiert. Nach den ersten Gleisproben erfolgt in den kommenden 14 Tagen die Montage der Dämmplatten auf die Unterkonstruktion. Danach führen wir die Befestigung der Gleise durch. Auf dem Bildern ist teilweise schon die geplante Zahnradstrecke mit Bergbahnhof und Schattenbahnhof sichtbar. Alle Aufbauten sind derzeit nur provisorisch, um sich ein Bild von den späteren Proportionen machen zu können. Im jetzigen Stadium sieht alles noch etwas wackelig aus - das wird sich in den nächsten Wochen dann schrittweise ändern!


Zurück zum Seitenanfang ...